Sie sind hier: Vergleichsrechner und Tipps

Tipps für den saisonbedingten Reifenwechsel

Artikel lesen

So stoßen Sie Ihre schlechten Versicherungen ab

Artikel lesen

Clever anlegen: Bis zu 1,4 Prozent für Festgeld: Hier gibt es aktuell die höchsten Zinsen

Artikel lesen

Fast vier von zehn Haushalten stark durch Mieten belastet

Artikel lesen

Auf diese Versicherung sollten Sie nicht verzichten

Artikel lesen

Rücktritt vom Erbvertrag aufgrund Verfehlungen

Artikel lesen

Nur drei Minuten über ihr Geld nachzudenken bringt Ihnen vielleicht mehr als ein ganzer Monat harter Arbeit

Die privaten Haushalte in Deutschland haben in 2007  rund 1,3 Billionen Euro für den Konsum ausgegeben. Milliarden von Euro überweisen Deutsche Jahr für Jahr an Versicherungen. Längst nicht immer ist das Geld jedoch gut investiert. Manche Police ist sinnlos und viel zu teuer. Unsere Bedarfsanalyse klärt Sie über die richtige Auswahl auf. Der Bundesverband der Versicherungsberater schätzt, dass die Bundesbürger jährlich 20 Milliarden mehr als nötig bezahlen. Aber auch durch zu hohe Aufwendungen für Krankenkassen, Strom, Gas, Telefon, Handy, durch den Verzicht auf höhere Anlagezinsen und niedrigere Kreditzinsen verlieren die Bundesbürger Jahr für Jahr Milliarden, die sinnvoller für die Steigerung der Qualität der Altersvorsorge investiert werden sollten.  Un diese Beträge summieren sich Jahr für Jahr auf stattliche Beträge.

Allein unsere Beratung umfasst alle Ihre finanziellen Angelegenheiten:
Mit unseren Vergleichs- und Konditionsrechnern können Sie sich auch selbst einen ersten Überblick verschaffen. Wir bemühen uns, im Gegensatz zu den zahlreichen Informationsangeboten im Internet, Ihnen stets einen vollständigen Überblick zu verschaffen.
Einige Extertensysteme stehen aus lizenzrechtlichen Gründen nicht im Internet zur Verfügung. Die Auswertungen dieser Systeme können wir Ihnen nur im Rahmen unserer persönlichen Beratung zur Verfügung stellen.